Herzaktion Weimar - die Mittags-Symposien - Herzaktion Weimar

Herzaktion Weimar 2017
Kardiologenkongress im Herzen Deutschlands
Direkt zum Seiteninhalt

Herzaktion Weimar - die Mittags-Symposien

Mittags-Symposien 11:50 - 13:20 Uhr
Symposium 4:
Fokus auf (kardio)vaskuläre Risikofaktoren bei nvVHF, KHK und pAVK
BAYER

Vorsitz: S. Frantz, Würzburg
11:50 – 11:55
Begrüßung
11:55 - 12:35
Im Blick: Diabetes und eingeschränkte Nierenfunktion bei mVHF und KHK
K. Rybak, Dessau
12:35 - 13:15
Fortgeschrittene Atherosklerose bei KHK und pAVK: Was tun?
J. Tongers, Halle (Saale)



Symposium 5:
Herzinfarkt! Was kommt danach? Schritt für Schritt zur besseren Herzgesundheit.
AMGEN

Vorsitz: D. Sedding, Halle (Saale)
11:50 – 12:15
Klinik - Therapiemanagement des Herzpatienten nach Akutereignis
O. Weingärtner, Jena
12:20 – 12:45
Reha - Weichensteller für eine bessere Adhärenz
A. Schlitt, Bad Suderode
12:50 – 13:15
Lebensstil - Was können Patienten für ihre Herzgesundheit tun?
M. Blüher, Leipzig



Symposium 6:
Neue Studien der oralen Antikoagulation mit Relevanz für Risikopatienten!
Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA und Pfizer Pharma GmbH

Vorsitz: P. C. Schulze, Jena
11:50 – 12:20
Doppelt oder dreifach bei antithrombotischer Therapie? Die AUGUSTUS-Studie - erste Subgruppenanalysen
H. Ebelt, Erfurt
12:20 – 12:50
Diagnose Thrombose: Alles andere als EINFACH nur Antikoagulation!
B. Linnemann, Regensburg
12:50 - 13:20
Tumorassoziierte venöse Thromboembolie – zwischen Leitlinien und den neuen CARAVAGGIO Studiendaten!
H. Riess, Berlin
Veranstalter:
Assistenz³ Veranstaltungsorganisation GmbH
Kleine Gasse 34
64319 Pfungstadt
Tel.: 06157 98 63 166
Fax: 06157 98 63 170
E-Mail: service@assistenz-3.de
www.assistenz-3.de
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. S. Frantz, Würzburg
(Tagungspräsident)
Prof. Dr. med. C. Hamm, Bad Nauheim / Giessen
Prof. Dr. med. C. Schulze, Jena
Prof. Dr. med. D. Sedding, Halle (Saale)


28.11.2020
online
Zurück zum Seiteninhalt